12. Januar 2020
Wie jedes Jahr im Januar fand wieder die Radquer-Schweizermeisterschaft statt, dieses Mal in Baden auf einer Strecke, die mir in den vergangenen Jahren stets sehr gut lag. Nachdem ich seit der Saison 2015 bei den Junioren und der U23-Kategorie diese Meisterschaft immer in den Top-5 beendet hatte, war es in diesem Jahr Zeit für mein erstes offizielles Rennen als Elite-Fahrer. Obwohl ich als Vorbereitung nur die EKZ Cross Tour in Meilen gefahren war und zudem am Mittwoch davor an der Swiss...

02. Januar 2020
Endlich war es soweit und ich konnte mein erstes Rennen in meinen neuen JR Racing-Kleidern von Cuore of Switzerland bestreiten. Das Radquerrennen der EKZ Cross Tour in Meilen war mein erstes Rennen seit meiner Trainingspause und der Start eines dreiwöchigen Rennblockes, welcher noch die Radquer Schweizermeisterschaft in Baden und das Snow Bike Festival in Gstaad beinhaltet. Nach meinem zweiwöchigen Trainingslager in Gran Canaria und mehr als fünfzig Trainingsstunden, 1175km und 25918...

01. Januar 2020
Endlich ist es soweit und ich kann mit viel Freude mein neues Projekt für die Saison 2020 vorstellen. Nach vier Jahren in der U23-Kategorie werde ich jetzt in die Elite-Kategorie aufsteigen. Diesen Wechsel habe ich genutzt, um neue Wege zu gehen und rund um mich ein Team, zusammen mit meinen Privatsponsoren und aktuellen oder ehemaligen Materialsponsoren, aufzubauen. Unter dem Namen JR Racing und mit Bikes von Thömus werde ich die Saison 2020 bestreiten. Die erneute Zusammenarbeit mit der...

20. Oktober 2019
Meinen dreiwöchigen Aufenthalt in Griechenland beendete ich mit dem Etappenrennen auf der griechischen Insel Kos. Die ersten drei der vier Etappen gelangen mit sehr gut und ich befand mich vor der letzen Etappe im Gesamtklassement auf dem 15. Zwischenrang. Die letzte Etappe welche mitten in der Stadt Kos ausgetragen wurde gelang mir nicht so gut, aber ich konnte trotzdem noch einen Fahrer im Gesamtklassement überholen. Ich beendete das Rennen auf dem 14. Schlussrang und somit erzielte ich den...


22. September 2019
Mitten in der Innenstadt von Lugano fand das Schlussrennen des Proffix Swiss Bike Cups statt. Dieses Mal nicht als Cross-Country- Rennen, sondern in einem knapp zwanzig Minuten dauernden Shortrace. Für mich war das XCC in Lugano das zweite Shortrace meiner Karriere und somit eine gute Möglichkeit für die kommende Weltcup-Saison, bei welcher ich in der Elite starten werde und eventuell auch ein XCC bestreiten kann, Erfahrungen sammeln zu können. Nach meiner Rückreise aus Israel am...

19. September 2019
Zusammen mit meinem Teamkollegen Luca Schätti reiste ich am Dienstagmorgen nach Israel, um dort ein C2-, und ein C1-Rennen zu bestreiten. Ich war schon im letzten Jahr an diesen beiden Rennen und wusste bereits, was mich bezüglich Strecke und Temperatur, erwarten wird. Zudem lernte ich im letzten Jahr eine Familie kennen, die Luca und mich während der beiden Rennen am Donnerstag und Freitag betreuten. Am ersten Tag hatte ich etwas schwere Beine und konnte nicht mein gewünschtes Tempo...

08. September 2019
Nachdem ich am Dienstag zusammen mit DT Swiss angereist war, hatte ich die Gelegenheit, einige der super Trails in Snowshoe zu fahren. Da die Strecke eher schnell und nicht besonders technisch war, brauchte ich nicht viel Zeit für die Streckenbesichtigung und fühlte mich schnell wohl auf der Strecke. Schon an der Startlinie merkte ich, dass viel möglich sein wird. Ich hatte einen guten Start und war in einer guten Position ohne schon am Limit zu fahren. Meine Pace über die 7 Runden war sehr...

25. August 2019
Zuerst möchte ich mich einmal bei all meinen Sponsoren, Gönnern und Bekannten bedanken, die bei meinem Heimrennen in Langendorf mit dabei waren. Ich konnte dort in den ersten Runden ein sehr aktives Rennen zeigen und lange mit der Spitzengruppe mithalten. Nach Rennhälfte musste ich leider die Spitzengruppe ziehen lassen und mich auf den Kampf um den sechsten Schlussrang konzentrieren. Ich konnte noch einmal meine letzten Kraftreserven mobilisieren und nach einem sehr langen und harten Rennen...

18. August 2019
Wie in den vergangenen Jahren fand in Basel auf der Pferderennbahn ein Swiss Cup Rennen mit der internationalen Kategorie HC statt. Dies bedeutet „Hors Categorie“ und liegt eine Klasse unter einem Weltcup-Rennen. Basel war auch das einzige HC Rennen in dieser Saison, welches in der Schweiz stattfand und wahrscheinlich auch das einzige Rennen der Saison, bei welchem fast mit einem 25km/h-Schnitt gefahren und so die Taktik sehr entscheidend wird. Der wichtige Start mit der engen Ausfahrt aus...

Mehr anzeigen